Vereinsheim

30. Juni 2011:

Endlich fertig, wir können einziehen. Jetzt fehlen nur noch Kleinigkeiten im Innenbereich:

die Bar und der Kamin müssen noch gebaut, die Küche eingerichtet werden usw.

 

 

 

 

10. Juni 2011:

Eine große Holzterrasse mit Blick auf den Übunsplatz bietet den Zuschauern einen tollen Ausblick.

7. Juni 2011:

Die gröbsten Arbeiten sind jetzt abgeschlossen, die Feinarbeit beginnt. Die Terrasse wird aufgebaut, Fliesen werden verlegt und gleichzeit sind die Maler am Werk.

29. März 2011:

Die Wände des Vereinsheims stehen, das Dach soll diese Woche noch drauf. Mit dem Wetter haben wir dieses Mal Glück, es ist trocken und sonnig. Der Übungsbetrieb ist im vollen Gange.

Terrasse am Vereinsheim

23. März 2011:

Die Baumeister sind jetzt fast fertig, die letzten Arbeiten werden noch erledigt. Am Donnerstag kommen die Zimmerleute und stellen die Wände des 1. Geschosses auf. Man kann die Pfeiler für die Glas-Schiebeelemente und die Stützmauern für die Terrasse erkennen.

2. März 2011:

Die Kellermauern sind jetzt fertig, am Freitag kommt die Decke drauf. Man kann jetzt die Einfahrt zur Werkstatt und die Fenster der WCs erkennen.

18. Februar 2011:

Seit Mitte Februar ist das Wetter wieder "besser" geworden, zumindest können die Baufirmen weiterarbeiten. Die Abwasserrohre für das Fundament des Vereinsheim werden verlegt und die Bodenplatte gegossen.

Die Schalung für die Kelerwände sind zum Teil aufgestellt.

Arbeiten am Fundament

Hoffentlich hält das Wetter weiterhin an, damit die Arbeiten zügig weiter gehen können und das Vereinsheim endlich fertig wird.

Innenausbau der Halle

Montage der Lichtbänder

31. Januar 2011:

Bevor das Dach fertiggestellt war, hatte es geschneit und der Schnee lag Zentimeter hoch auf dem Hallenboden. Jetzt kämpfen wir immer noch mir den Resten und vor allem dem Wasser auf dem Boden. Die Wände sind fertig, das Hallentor und die Türen ebenfalls, jetzt fehlt nur noch die Treppe und der geeignete Bodenbelag. Bestellt sind 2 cm starke Gummimatten und Kunstrasenbelag. Aber der Hersteller hat ebenfalls Lieferprobleme (wg. Winter) und kann nicht vor Mitte Februar liefern.

Das Dach

Das Dach wird geschlossen

Kurz vor Weihnachten kamen dann die Zimmerleute doch noch mal. Das Dach wurde "regendicht" gemacht. Es hat weder geschneit noch geregnet, aber es war nasskalt. Kein schönes Wetter, um im Freien zu arbeiten.

Die Nagelbinder

Die Arbeiten mussten leider unterbrochen werden, da das Wetter ein vorankommen verhinderte. Sobald es wieder etwas wärmer wird, geht es weiter.

Abladen der Nagelbinder

Schnee und Eis haben den Transport der Nagelbinder erschwert und verzögert. Heute kamen sie dann an. Mit zwei Kränen wurde abgeladen.

Dachaufbau

Die Übungshalle

Der Rohbau der Halle ist soweit fertig, am Montag werden die Nagelbinder angeliefert und montiert. Vor Weihnachten soll die Halle fertiggestellt sein. Der Hallenboden, 20 mm Gummimatten und Kunstrasen, werden Mitte Januar angeliefert.

Die Agility-Halle

Brandschutzmauer der Halle

Die Brandschutzmauer der Übungshalle ist fast fertig. Der zweite Kran ist aufgestellt und die Reparaturgrube im Keller des Vereinsheims ist ebenfalls fertig. Nächste Woche kann mit dem Holzbau der Halle begonnen werden und die Grundfeste des Vereinsheims werden erstellt, sofern das Wetter mitspielt.

Bodenplatte

Die Bodenplatte ist jetzt gegossen, die Stützwände werden verschalt und Beton wird eingegossen. Die Baufirma ist im Zeitplan, Dank des guten Wetters, so dass wir hoffen können, die Halle bald stehen zu haben.

Das Fundament für die Halle

Die Halle wird 40 x 20 m

Die Grundfeste für die Halle sind errichtet, die Drainagerohre verlegt, jetzt wird aufgemauert. Die Halle soll vor Weihnachten weitgehendst fertig gestellt ein.

Endlich Baubeginn

Mitte Oktober konnten wir endlich mit dem Neubau beginnen. Die Ausschachtungen für die Halle begannen, ein Abwasserkanal für das Oberflächenwasser in die Vils war bereits verlegt worden. Die Erde wurde abgetragen, um den Platz für die Übungshalle vorzubereiten.

Der Rasen

Der Rasen ist jetzt verlegt und gut angewachsen. In 3-4 Wochen können wir mit dem Übungsbetrieb beginnen.

Platzvorbereitung

Ende April war der Platz für den Rollrasen vorbereitet. Er wurde abgesteckt und der Landschaftsgärtner wird nächste Woche den Rasen verlegen. Dann noch drei Wochen Anwachszeit und wir können üben!

Der Umbau

Martina fegt die Halle aus

Ende Februar kam der erste Schuttcontainer und einige Mitglieder haben angefangen die Scheune zu räumen. Pferdemist, Stroh, alte Reifen, Flaschen, Plastiksäcke usw. wurden entsorgt. Der Müll wurde sorgsam getrennt.

 

 

 

 

Bilder vom chronologischen Ablauf der Umbaumaßnahmen hier:

Das Vereinsheim

Ein ehemaliger Bauernhof, der die letzten Jahre einem Gestüt als Heimat diente, wurde angeschafft und wird umgebaut.  Geplant war, das Vereinsheim in die erste Etage der großen Scheune zu verlegen, unten Dusche, WC und Hundezwinger einzurichten. Leider müssen wir die Scheune abreißen, da der Dachstuhl marode ist.

Gründung des Vereins

Am Freitag, den 26. Februar 2010 wurde die Gründungsversammlung abgehalten. Dazu haben sich zehn Freunde im Gasthaus Eder in Untergessenbach zusammengefunden. Die Statuten wurden diskutiert und beschlossen, die Vorstandschaft gewählt und damit der Verein gegründet. Die Anmeldung beim Notar zur Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Deggendorf erfolgte am 2. März 2010 durch den Vorstand.

Adresse:

1.Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

Absdorf 36

94486 Osterhofen

Unsere Sponsoren:

Wolfsblut: Naturbelassenes und vollwertiges Trocken- und Nassfutter 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

E-Mail

Anfahrt