Jahreshauptversammlung 2010

Am 12. März 2011 fand unsere erste Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hötzl in Galgweis statt.

Vor den zahlreich erschienenen Mitgliedern eröffnete der 1. Vorstand Gerd Kirchgässner die Versammlung und hielt in einer kurzen umfassenden Rede einen Rückblick auf die vergangene Saison.

Der Verein wurde Anfang letzten Jahres gegründet und konnte sich über eine rege Teilnahme, Interesse und positive Resonanz erfreuen. Obwohl sich das Vereinsheim zur Zeit noch in der Bauphase befindet, wird die bereits fertig gestellte Halle zum Üben mit den Hunden und auch, je nach Wetterlage, der Übungsplatz im Freien rege genutzt. Als Unterschlupf während der doch recht kalten Jahreszeit steht ein kleines transportables Gartenhaus zur Verfügung. 

Dem Bericht des 1. Vorstandes folgte der Jahresbericht des Ausbildungs- und Jugendwartes, Evi Schurm: bereits ab Juli 2010 wurde der Übungsplatz eifrig genutzt, es folgte als erste Veranstaltung ein Hunderennen im Oktober, welches mit 16 Startern sehr gut besucht war. Zudem wurden Anita Köberl mit ihrer Hovawarthündin „Alina von den Isartalern“ erwähnt, welche die Junghundbeurteilung bestanden hatte und auch Erich Zitzlsperger, der aus seiner Zucht mit vier Weißen Schäferhunden seines Zwingers „vom Altvilstal“ zahlreiche positive Beurteilungen in Spezialausstellungen, Zuchttauglichkeitsprüfungen erzielen konnte. 

Es folgten der Kassenbericht und der Bericht der Kassenprüfer. Verlesen wurde der Kassenbericht vom 1. Vorstand, da Kassenwart Martin Schurm aus persönlichen Gründen für das Amt nicht mehr zur Verfügung steht. Die Kassenprüfer bescheinigten durch Ingrid Laschinger eine einwandfreie Führung der Kasse. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. 

Einstimmig wurde Melanie Laschinger zum neuen Kassenwart gewählt, und sie nahm das Amt gerne an. 

Beim Ausblick auf das Jahr 2011 wurde vorab vom 1. Vorstand erwähnt, dass der Verein Ende letzten Jahres die Aufnahme zum Bayerischen Landesverband für Hundesport (BLV) beantragt hatte, die Aufnahme erfolgte dann zum 01.01.2011. Dies ermöglicht den Mitgliedern und aktiven Hundesportlern, an Prüfungen teilzunehmen und dem Verein, selber Prüfungen abzuhalten. Zudem bietet der Verband zahlreiche Seminare an, welche bereits von einigen Mitgliedern in Anspruch genommen wurden. 

Im April d. Jahres findet ein Agility-Seminar auf dem Gelände des Absdorfer Hundesportvereins mit dem Teamchef der deutschen Nationalmannschaft, Herbert Köhler, statt. Dieses Seminar ist bereits völlig ausgebucht.

Des weiteren ist ein  Schutzdienstseminar mit Sabine Kerschner und Susanne Hagmann im Mai geplant.

Weiter wird vom Verein am 18. Juni 2011 das 6. Elo-Treffen zum ersten Mal auf dem Gelände des Hundesportplatzes in Absdorf veranstaltet. Elo-Züchter Michael Beham aus Osterhofen-Holzhäuser lädt zahlreiche Hundebesitzer aus seiner Elo-Zucht „von der Pension Vilstal“ hierzu ein. Viele Hundeliebhaber mit Elos aus ganz Deutschland unterhalten sich mit Gleichgesinnten und nehmen mit Ihren Lieblingen an den verschiedenen Wettkämpfen teil. Geboten wird neben einer guten Verköstigung Agility für Anfänger, Hundewettrennen sowie die Wahl der schönsten und des am weitesten angereisten Elo des Tages.

Im VPG-Bereich (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde) ist die erste Prüfung auf dem Vereinsgelände für Oktober 2011 angesetzt.

Der Hundesportverein Absdorf freut sich natürlich auch über Zuschauer und Gäste, welche sich an solchen tierfreundlichen Angeboten erfreuen können und wollen!

Somit endete die Jahreshauptversammlung durch die Schlussworte des 1. Vorstandes Gerd Kirchgässner: wir freuen uns über die rege Teilnahme und über das Interesse an unserem neu gegründeten Verein und sehen der kommenden Saison mit Freude entgegen!

Adresse:

1.Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

Absdorf 36

94486 Osterhofen

Unsere Sponsoren:

Wolfsblut: Naturbelassenes und vollwertiges Trocken- und Nassfutter 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

E-Mail

Anfahrt