Jahreshauptversammlung 2013

Am 15. Februar 2014 fand im Vereinsheim unseres Hundesportvereins die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Es waren 70% der stimmberechtigen erwachsenen Mitglieder anwesend! Das gestiegene Interesse am Verein, der Zusammenhalt und die sehr guten Turnierergebnisse untermauern den Erfolg des HSV auch im vierten Jahr nach Vereinsgründung.

Nachdem der Schriftwart, Stephan Iglhaut, die Protokolle der letzten beiden Versammlungen verlesen hatte und diese einstimmig genehmigt wurden, folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden, Gerd Kirchgässner, der an die vielfältigen Veranstaltungen, Seminare, Turniere und Prüfungen aus dem vergangenen Jahr erinnerte, sowie die finanzielle Situation kurz anriss.

Durch das Ausscheiden eines Kassenprüfers mussten zwei neue Kassenprüfer gewählt werden. Zur Wahl stellten sich Elke Langhammer und Raimund Scharnagl, die beide einstimmig gewählt wurden.

Danach berichtete der zweite Vorstand, Olaf Riemer, detailliert über die sportlichen Aktivitäten 2013. Nach einer kurzen Pause folgte des Bericht des Kassenwarts, Anke Kirchgässner. Anke machte in ihrem Bericht deutlich, dass der Verein auf gesunden Füßen steht, allerdings immer noch Hilfe für Bewirtung benötigt wird, da durch die momentanen Ausgaben für Küchenhilfen der Erlös im wirtschaftlichen Bereich gleich Null ist. Ein Appell vom gesamten Vorstand an alle Vereinsmitglieder. Die Entlastung des Kassenwarts und des gesamten Vorstands wurde aufgrund der Wahl der neuen Kassenprüfer auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Als Delegierte für den BLV-Verbandstag am 30. März 2014 wurden dann Elke Langhammer und Gerd Kirchgässner gewählt. Dann ging Olaf noch auf die kommenden Turniere und Seminare ein, besondere Erwähnung fand die Ausrichtung der BM 2014 Obedience und die DM 2015 Obedience in Absdorf.

Unter dem Punkt "Sonstiges" wurde noch angeregt, für eine bessere Ausleuchtung des Parkplatzes und der Terrassentreppe zu sorgen, einen Kalender mit den bevorstehenden Veranstaltungen zu erstellen, sowie die immer wiederkehrende Anregung den Weg zwischen Übungsplatz und Terrasse zu pflastern.

Nach über drei Stunden angeregter Diskussion wurde die Versammlung dann vom 1. Vorsitzenden mit den Worten, er habe selten eine so sachliche und ruhige Versammlung erlebt, geschlossen. Der Dank dafür gilt allen Beteiligten.

Der Artikel dazu (Osterhofener Zeitung)
Hundesportverein JHV oz.pdf
PDF-Dokument [453.6 KB]

Adresse:

1.Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

Absdorf 36

94486 Osterhofen

Unsere Sponsoren:

Wolfsblut: Naturbelassenes und vollwertiges Trocken- und Nassfutter 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

E-Mail

Anfahrt