Zughundesport

Zughundesport ist keine neue Sportart, sondern liegt den Hunden im Blut. Vor allem größere Hunde finden hierbei einen Ausgleich, der auslastend für sie ist. Die verschiedensten Gefährte werden dafür angeboten, wir haben in Absdorf einen Scooter und ein Sacco-Cart zur Verfügung.

 

Der Scooter ist ein spezieller Tretroller, der mit einem oder zwei Hunden gefahren werden kann. Das Sacco-Cart ist eine Art Sulky, das von einem großen oder zwei mittelgroßen Hunden gezogen wird.

 

Generell kann man davon ausgehen, dass ein gesunger Hund das Vierfache seines Körpergewichts als Spitzenleistung ziehen kann, das sollte aber niemals ganz ausgenutzt werden.

 

Voraussetzungen: Der Hund sollte mindestens 15 Monate alt sein und ein Körpergewicht von ca. 20 kg haben.

Nando mit dem Scooter und "Stöckchen". Er hat so viel Spass and der Zugarbeit und läuft gerne bis zu 6 km.

Hier zieht Yukon das Sacco-Cart. Max kann über die Führungsstangen die Richtung bestimmen.

Adresse:

1.Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

Absdorf 36

94486 Osterhofen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Absdorfer Hundesportverein Osterhofen e.V.

E-Mail

Anfahrt